Link verschicken   Drucken
 

Aktuelle Informationen 2.+3. Mannschaft


Ergebnisdienst und Informationen der Mannschaften, auf der Seite "2.+3. Mannschaft" !!!


07.06.2019

SONNIGER SAISONABSCHLUSS DES MEISTERS

TV Dalbecksbaum II - BW Langenberg 1:2 (0:0)

Aufsieg TVD-2_Saison2019-01

 

Es ist ja fast schon Tradition, dass ein feststehender Meister sein letztes Saisonspiel verliert. Auch unsere Dalbecksbäumer reihten sich ein  und unterlagen in ihrem letzten Kreisliga B Spiel den blau-weissen Senderstädtern.

Trüben konnte die Laune an diesem heissen Junitag ohnehin nichts.

Doch der Vollständigkeit halber sei das Spiel kurz zusammengefasst:

Die Chudzinski-Elf die nach einer feucht-fröhlichen Poolparty mit vielen Spielern antrat, die in dieser Saison nicht so viel Spielzeit erhielten, waren in der ersten Halbzeit klar tonangebend und die Gäste konnten  sich bei ihrem Keeper bedanken,  dass es torlos  in die Kabine ging.

In Halbzeit zwei brachten zwei unstrittene Gegentore innerhalb von zwei Minuten unsere Aufstiegshelden auf die Verliererstrasse und in der Folge zollten die Hausherren den hohen Temperaturen Tribut.  Es reichte lediglich zum Anschlusstreffer durch Harry Mühlhausen.

200 Zuschauer, Einlaufkinder und ein faires Spiel sorgten insgesamt für einen tollen Rahmen, um sich aus der Liga zu verabschieden.

 


02.06.2019

Das letzte Spiel unserer 2.Mannschaft in der Kreisliga B

TVD2- BW Langenberg 2  1:2

Willkommen in der Kreisliga A !!!

 

2.Mannschaft_02062019

Bilder zum Spiel im Fotoalbum


12.05.2019

Aufgrund einer beispiellosen Leistung in der noch laufenden Saison, konnte unsere 2.Mannschaft mit einen Auswärtssieg in Mettmann

den verdienten Aufstieg vorzeitig klar machen !

Glückwunsch an unsere Bäumer Jungs und Willkommen in der Kreisliga A ...

Nur der TVD !!!

Aufsieg TVD-2_Saison2019-01

 


05.05.2019

HAUSAUFGABEN ERLEDIGT

TV Dalbecksbaum II - TSV Neviges 10:1 (6:0)

 

Die Bäumer gaben sich gestern in der Grimmert-Arena keine Blöße und fuhren den dritten zweistelligen Saisonsieg ein.

Gegen den TSV Neviges hieß es am Ende 10:1. Gefeiert werden durfte aber nach dem Spiel wie erwartet noch nicht,  da auch der FC Mettmann sein Heimspiel gegen Stella gewann.

Spieler des Spiels war Can Karabulut,  auf dessen Konto die Hälfte aller TVD Tore gingen und der innerhalb von 10 Minuten einen lupenreinen Hattrick erzielte.

Nach dem Spiel sah man sich noch gemeinsam bei Bratwurst und Bier den Landesliga-Erfolg der ersten Mannschaft an und verfolgte den live-Ticker aus Mettmann,  der dann die erwarteten Botschaften übermittelte.

Nächsten Sonntag haben die Bäumer es dann erstmals in der eigenen Hand, Meister zu werden. Dafür muss ein Sieg beim ASV Mettmann her. In der Spielstätte, in der auch der FC Mettmann 08 seine Heimspiele aufträgt.  Kurios: Diese spielen nächste Woche gegen LSG - in der Grimmert-Arena....!


28.04.2019

UNAUFHALTSAM RICHTUNG MEISTERSCHAFT

TSV Gruiten - TV Dalbecksbaum II 1:4 (0:1)

 

Die Bäumer rücken mit Riesenschritten dem größten Triumph der Mannschaftsgeschichte näher, denn auch beim bisher in der Rückrunde unbezwingbaren TSV Gruiten verbuchen die Birther die volle Punktzahl.

Die Vorbereitung auf dieses Spiel suchte in der Kreisliga wohl seinesgleichen:

Videoanalyse des letzten Spiels, am Spieltag dann gemeinsames Frühstück im Golfclub und Besprechung im dortigen Konferenzraum.

Es soll nichts dem Zufall überlassen werden und das machte sich bezahlt, denn die 1870er gingen konzentriert und aggressiv zu Werke.

Doch auch die Hausherren zeigten, warum es bisher in diesem Jahr niemandem gelang, sie zu schlagen und stellten die Bäumer Defensive vor einige Probleme.

Nach 9 Minuten konnten aber die mitgereisten TVD Fans jubeln, denn Bartek Wolak nahm ein Geschenk des Keepers an und schob ins verwaiste Tor ein.

Nach dem Führungstreffer übernahmmen die Gäste die Spielkontrolle und waren einige Male gefährlich, doch ein Tor sollte vorerst nicht gelingen, so dass es mit der knappen Führung in die Pause ging.

Nach Wiederanpfiff dauerte es nur 3 Minuten bis zur Vorentscheidung. Isi Agic spitzelte den Ball hinaus auf die rechte Seite auf den Kapitän Dennis Schulten und dieser schlug eine zuckerweiche Flanke in den Strafraum. Bartek Wolak schraubte sich in die Lüfte wie einst der Kameruner Roger Milla und wuchtete das Leder per Kopf in den Winkel!

Auch das Trainerteam bewies einmal mehr sein Händchen: In der 56. Minute brachten sie Can Karabulut für Pierre Mühlhausen und nur zwei Minuten später dankte er es ihnen nach grobem Gruitener Abwehrschnitzer mit seinem nächsten Jokertor zum 3:0.

In der 74. Minute kam dann Michel Dreher in die Partie und dieser benötigte nur 1 Minute für seine Torbeteiligung. Seine Hereingabe schob wiederum Bartek "Party" Wolak ins Tor.

Von den Hausherren war im zweiten Spielabschnitt nicht mehr so viel zu sehen, doch dennoch schafften sie es, den Bäumern nach 578 gegentorlosen Minuten wieder Mal einen einzuschenken.

Trotz dieses kleinen Schönheitsfehlers jubelten die Grün-Weissen Fußballgötter nach diesem wichtigen 4:1 Auswärtserfolg ausgelassen und ganz Birth bereitet sich so langsam auf den Aufstieg ins Kreisoberhaus vor.

 

Noch 2 Siege und der TVD Velbert II ist Meister!

 


18.04.2019

Auch auf unsere 2.Mannschaft wird man langsam aufmerksam....

Tolles Video und toller Bericht über die Bäumer....

Spiel TVD 2 - Dönberg (...hier klicken)

 


17.04.2019

DEMONSTRATION DER MACHT

TV Dalbecksbaum II - SF Dönberg II 9:0 (4:0)

 

Nachdem man stark ersatzgeschwächt vor zwei Tagen nicht über ein 0:0 in Dornap hinausgekommen war, zeigte unser TV Dalbecksbaum seinen Fans und Verfolgern, zu was sie in Bestbesetzung in der Lage sind und fertigten die Sportfreunde aus Dönberg mit 9:0 ab.

Wer sich also Hoffnungen machte oder befürchtete - je nachdem, für wen man hält - die 1870er würden im Saisonendspurt ins Straucheln geraten, der sah sich getäuscht.

Noch 3 Siege aus 5 Spielen sind notwendig, um den großen Traum Wirklichkeit werden zu lassen.

In der gestrigen Partie dauerte es 18 Minuten, bis Isi Agic den Torreigen eröffnete. In der Folge trafen er noch weitere drei Mal, Bartek Wolak steuerte einen (nicht ganz lupenreinen) Hattrick bei und auch der eingewechselte Can Karabulut ließ es sich wieder einmal nicht nehmen, noch zwei Mal zu treffen.

Die Gäste aus Dönberg hatten der Bäumer-Angriffsmaschinerie nichts entgegenzusetzen und verbuchten am Ende Null Schüsse auf das Tor von Nico Minnemann, der damit zum fünften Mal in Folge seinen Kasten sauber hielt.

Insgesamt ist der Ligaprimus nun seit genau 500 Minuten ohne Gegentor.

 

Eine Zusammenfassung des Spiels seht ihr hier:

https://www.fupa.net/tv/match/tvd-velbert-sportfreunde-doenberg-6560487-157710/

 


16.04.2019

KAMERATEAM BEGLEITET TVD 2

 

TV Dalbecksbaum II - SF Dönberg II

Di., 16.4.19, Anstoß 20 Uhr

Grimmert-Arena, Velbert

 

Heute Abend geht es um wichtige Meisterschaftspunkte im Kampf um den Aufstieg!

Das Kamerateam um @Pass Schuss Tor begleitet unsere Partie heute mit mehreren Kameras!

Sorgt für eine würdige Atmosphäre und schreit unser Team zum Sieg!

 

Nur der TVD! Anstoß 20 Uhr. Der Eintritt ist frei!